Gedenken an Bücherverbrennung

Wettiner Platz 8. März 1933

Am 8. März 1933 fand in Dresden die deutschlandweit erste Bücherverbrennung statt. Daran erinnerte die Dresdner SPD am Freitag, dem 8. März 2013 am Wettiner Platz, dem Ort des Geschehens. Die SPD- Vorsitzende Sabine Friedel, der Parteihistoriker Swen Steinberg und die Bundestagskandidatin Ines Vogel lasen Texte aus Büchern, die vor 80 Jahren hier verbrannt wurden.

 

150 Jahre SPD!

mitmachen

 

Ines Vogel

 

Tradition hat Zukunft!

mitmachen

 

Websozi-Award

 

Dr. Rudolf Friedrichs

 

Besucher:1078617
Heute:10
Online:1